Levanto Monterosso Vernazza Corniglia Manarola Riomaggiore Portovenere La Spezia Wanderwege Genua Mailand Parma Pisa und Lucca Florenz Nizza, Monaco und Monte Carlo Amalfiküste Portofino

Letzte Aktualisierung: Oktober 2020.

  1. Best of Cinque Terre
  2. Dörfer und Städte
  3. Die Nachbarstädte
  4. Monaco und Monte Carlo

Monaco und Monte Carlo

Das Fürstentum Monaco befindet sich an der Grenze zu Italien. Seine gleichnamige Hauptstadt liegt auf einem Hügel in der Nähe des funkelnden Monte Carlo, dessen Sehenswürdigkeiten von den Touristen wohl kaum übersehen werden! Die Reise von den Cinque Terre bis hierher dauert ungefähr 5 Zugstunden (der Bahnhof in Montecarlo ist unterirdisch). Falls Sie das Auto vorziehen sollten: damit geht es wesentlich schneller.

Wenn Sie bis hierher direkt von den Cinque Terre kommen, dann machen Sie doch auch in der Stadt Nizza (Frankreich) Halt!Hier finden Sie nämlich verschiedene preisgünstige Unterkünfte, und können so in Nizza übernachten und einen Tagesausflug in das Fürstentum Monaco machen. So können Sie in nur 3 Tagen drei verschiedene Länder besuchen!

Fürstenpalast in Monaco und der Platz

Sehenswürdigkeiten in Monaco und Monte Carlo

Wenn man diese Seite auf dem Handy öffnet, kann man für jegliche hier beschriebene Sehenswürdigkeit das Navigationssystem einschalten.

1
Ozeanographisches Museum, Monaco

Allein der Anblick des Gebäudes, in dem das Museum untergebracht ist, so an den Felsen verschanzt, wird Ihnen den Atem rauben! Von außen gesehen scheint es unmöglich, dass ein solches monumentales Gebäude in seinem Inneren eine authentische Unterwasserwelt samt seinen Einwohnern beherbergen kann. Jeder Besucher des Ozeanographischen Museums von Monaco kann hier das Mittelmeer kennenlernen: in den ersten beiden Etagen befinden sich die Aquarien, in den anderen drei Etagen das Museum. Hauptattraktion des Museums ist eine 6 m lange Lagune, in der Haie und andere Raubfische getrennt von einem Korallenriff neben farbfrohen tropischen Fischen schwimmen. Ein herrliches Museum, wo es sogar erlaubt ist, kleine Haifische zu streicheln! Preis: 14 Euro (für 19 Euro ist auch eine Sammelkarte mit dem Besuch des Place du Palais erhältlich).

2
Fürstenpalast in Monaco

Dies ist nicht nur die aktuelle Residenz des Fürsten von Monaco, sondern auch ein Beispiel für die architektonische Tradition der Fürsten, erbaut an einem einzigartigen Ort und anstelle der Festung aus dem Jahre 1215. Doch werden die Touristen, die bereits die architektonische Schönheit der Stadt bewundert haben, sicherlich die Wachablösung am Eingang des Palasts interessanter finden. Das ist mit Sicherheit eine sehr feierliche Zeremonie, die man gesehen haben muss, aber wir raten Ihnen dazu, auch das Innere des Gebäudes zu besichtigen, denn hier befinden sich Wandmalereien aus dem 15. Jh, der Thronsaal, die Waffensammlung und vieles mehr.

3

Der Hafen von Monte Carlo (Monte Carlo Harbor)

Ansicht des Hafens von Monte Carlo vom Platz des Fürstenpalasts, Monaco

Der Hafen von Monte Carlo stellt die Stadt zurzeit am besten dar. Die beste Kulisse für einen gemächlichen Spaziergang, bei dem man die prächtigen Yachten die hier vor Anker liegen, das umliegende Meer, die sich gleichenden Wohnhochhäuser und die dahinterliegenden Berggipfel bewundern kann. Wir raten Ihnen dazu, den ganzen Hafen zu besuchen: die zu fotografierenden Landschaften sind von hier aus wirklich einzigartig!

4
Spielbank Monte-Carlo, Monaco

Wer dieses monumentale Spielcasino mit seinem schamlosen Luxus besucht, der kann den Prunk und die Pracht nacherleben, die die Bewunderer von James Bond in seinen Filmen vorfinden. Hier finden Sie riesige Kristallleuchter, Stuckwände und Farbtöne in Gold und smaragdgrün. Abgesehen von diesen herrlichen Innenräumen finden Sie hier natürlich auch Spielkarten, Spielautomaten, Roulette und vieles mehr: ein unvergessliches Erlebnis für Liebhaber des Glückspiels! Der Eintritt zum Spielcasino ist kostenpflichtig (10 Euro) und die Türsteher lassen selbstverständlich nur Touristen herein, die angemessen gekleidet sind.

5
Der Japanische Garten, Monaco

Im Zentrum von Monte Carlo befindet sich eine vereinfachte Kopie eines Japanischen Gartens. Dieser Mini-Garten wurde entworfen, um eine kleine paradiesische Ecke zu schaffen mit Bächen, die zwischen Steinen hindurchfließen, blühenden Grünpflanzen, Holzbrücken und Pagoden. Der Park ist ein echtes Meisterwerk, der nach den architektonischen Kriterien der Zen-Philosophie geschaffen wurde. Ein idealer Ort, um sich einen Moment stiller Konzentration und Meditation zu gönnen.

6

Der Strand von Larvotto (Larvotto Beach)

Der Strand Larvotto, Monaco

Dies ist der sandigste Strand von Monte Carlo. Was kann man hier unternehmen? Das, was sie möchten: Sich im Schatten der Palmen von Larvotto erfrischen oder im Privatbereich auf den Liegestühlen in Ruhe die Meeres- und Stadtlandschaften genießen. Auf dem Meer fahren oft Linienboote und Segelschiffe vorbei und das Festland ist von Wohnhochhäusern umgeben. Die Appartements hier gehören zu den teuersten der Welt (zirka 70 000 Euro pro Quadratmeter). Außerdem können Sie in den Bars am Strand von Larvotto gut und preisgünstig essen.

Karte der Sehenswürdigkeiten von Monaco und Monte Carlo

Empfehlenswerte Hotels in Monaco und Monte Carlo

Die Preise für Hotelunterkünfte sind nicht gerade eine Freude für den Geldbeutel. Wir raten Ihnen dazu in der nahegelegenen Stadt Nizza zu übernachten, da die Hotels von Monte Carlo nicht unbedingt für jedermanns Gelbeutel sind. Aber urteilen Sie selbst und schauen Sie sich die Preise für die billigsten Zimmer in Monaco an.

Monte-Carlo Bay Hotel, Italien
Top 5
Romantisch

Monte-Carlo Bay Hotel

Preis: hoch.
Ausführlich

Le Méridien Beach Plaza, Italien
Top 5
Romantisch

Le Méridien Beach Plaza

Preis: hoch.
Ausführlich

„Monaco” Wohnungen, Italien
Günstig!
Rabatt!

„Monaco” Wohnungen

Preis: verfügbar.
Ausführlich

Auf dieser Seite können Sie einen Blick auf die Kommentare der Besucher zu allen Hotels ansehen und vergleichen. Achten Sie auch auf:
Preisgünstige Hotels in Monte Carlo.
Romantische Hotels in Monte Carlo.
Luxushotels in Monte Carlo.
Ein Filter für die Suche eines Hotels in Monte Carlo eingeben.

Parken in Monaco und Monte Carlo

Parkplatzanzeige, Monaco

In der Stadt gibt es sehr viele unterirdisch gelegene Parkhäuser, d.h. Sie können bis ins Zentrum fahren und parken, wenn Sie einen freien Parkplatz gefunden haben, ohne vorher den Parkplatz wählen zu müssen (an jeder Ecke gibt es Ausschilderungen mit den Angaben der freien Parkplätze im Parkhaus, siehe Foto). Die Preise sind mehr oder weniger einheitlich. Für einen Tag in Monte Carlo bezahlen Sie höchstens 20 Euro (und dabei ist die erste Stunde fast immer kostenlos).

Weitere Fotos von Monaco und Monte Carlo

Aussicht vom Platz des Fürstenpalasts, Monaco
Aussicht vom Platz des Fürstenpalasts
Gartenanlagen in der Nähe der Spielbank von Monte Carlo, Monaco
Gartenanlagen in der Nähe der Spielbank von Monte Carlo
Ozeanographisches Museum, Monaco
Ozeanographisches Museum
Ozeanographisches Museum, Monaco
Ozeanographisches Museum
Ozeanographisches Museum, Monaco
Ozeanographisches Museum
Auf dem Dach des Ozeanographischen Museums, Monaco
Auf dem Dach des Ozeanographischen Museums
Auf dem Dach des Ozeanographischen Museums, Monaco
Auf dem Dach des Ozeanographischen Museums
Bahnhof Monaco - Monte Carlo
Bahnhof Monaco - Monte Carlo

Romantische Hotels

Bestseller

Bewertung: 5 von 5 Sternen

7458 Bewertungen

Preis ab 39 €
Details ansehen

Günstige Hotels

Bald ausverkauft

Bewertung: 5 von 5 Sternen

11745 Bewertungen

Preis ab 110 €
Details ansehen

Ferienwohnungen in Cinque Terre

Bald ausverkauft

Bewertung: 5 von 5 Sternen

10547 Bewertungen

Preis ab 179 €
Details ansehen

Text von der Website www.bestofcinqueterre.com